Coverbild

Neue Coverstory...

...im Fachjournal "Macromolecules"
Coverbild
Abbildung: Macromolecules, Volume 53, Number 13, published by permission of the American Chemical Society (ACS)

Meldung vom: 16. Juli 2020, 10:31 Uhr

Coverbild Abbildung: Macromolecules, Volume 53, Number 13, published by permission of the American Chemical Society (ACS)

Wenn Sie Nylonstrümpfe kennen, sind Sie hier richtig: Ersetzt man nämlich den Stickstoff darin durch einen Sauerstoff, so erhält man den Polyester Polycaprolacton (PCL). Dieses Polymer ist schon lange bekannt und wird gerade im biomedizinischen Bereich gerne genutzt, weil es sich durch Hydrolyse der enthaltenen Ester mit der Zeit zersetzt.

Aber ist das alles? Natürlich nicht! Denn es gibt unterschiedliche Arten von PCL. In unserer aktuellen Publikation zeigen wir, wie sich die Eigenschaften von PCL durch Copolymerisation von isomeren Caprolactonen gezielt beeinflussen lassen.

Den gesamten Artikel mit dem Titel "Copolymerization of Caprolactone Isomers to Obtain Nanoparticles with Constant Hydrophobicity and Tunable Crystallinity" finden Sie hier.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang