Dreharbeiten

Euronews stellt das CEEC Jena vor

Der europäische Nachrichtensender berichtet in der Rubrik "Smart Regions" über aktuelle Energiespeichertechnologie made in Jena
Dreharbeiten
Foto: FSU Jena / Marina Romanova

Meldung vom:

Sowohl unsere Redox-Flow-Technologie wie auch neuartige und flexible Dünnschichtbatterien werden in zwei Beiträgen vorgestellt und ihre Funktionsweise erklärt. Die Forschungsgelder für deren Entwicklung stammen zu einem großen Teil von der Europäischen Union. Gedreht wurde der Beitrag Ende Januar sowohl in den Laboren des CEEC Jena wie auch in einem Windpark nahe Bucha. 

Zu sehen sind die Filme sowohl im regulären Euronews-Programm wie auch auf der Homepage des Senders oder auf YouTube.

Die Beiträge auf euronews.com

Dreharbeiten
Nachhaltige Energiespeicher
Batterien ohne Schwermetalle
Dreharbeiten
Batterien der Zukunft...
...ohne Schwermetalle